Mittwoch, 19. Oktober 2011

Wirtschaftsministerium


Gestern stand ein Besuch beim Wirtschaftsministerium auf dem Programm. Ein Ministerium das etwas ausserhalb, eigentlich abgelegen in Saraj seinen Sitz hat.
Das Gebäude unversehrt (abgesehen von ein paar Einschusslöchern) und im Inneren ist wieder ein klein wenig Normalität und Leben eingekehrt. Viele neue Gesichter, die Mannschaft verjüngt, und auch scheinbar viele Libyer die aus der Emmigration zurückgekehrt sind.
Beim Unternehmensregister gibt es dann die Auskunft, dass neue Firmen sich registrieren können - aber das widerspricht direkt der Aussage von Finanz- und Ölminister Tarhouni, dass derzeit keine neuen Registrierungen vorgenommen werden können. So geht es leider vielen Behörden - da die Übergangsregierung noch nicht gebildet ist, fehlt es vielfach an klaren Vorgaben. Man ist daher derzeit darauf konzentriert die Belegschaft wieder zur Arbeit zu bringen.

1 Kommentar:

  1. Lieber David,
    ruf bitte dringend Karl H. an
    LG Richard

    AntwortenLöschen